Albert Einstein
„Wissenschaft ohne Religion ist lahm,
Religion ohne Wissenschaft blind“
Albert Einstein, 1941

Transscientia...

Transscientia fördert durch Forschungsprojekte den interdisziplinären Dialog zwischen Naturwissenschaften, Geisteswissenschaften und Religion. weiter...
RSNG (Religion and Science Network Germany) wächst

Das deutsche RSNG Netzwerk(Religion and Science Network Germany) beginnt sich organisatorisch zu formieren. Die Gründungskonferenz fand Anfang 2005 in der katholischen Akademie Stuttgart statt, die Nachfolgekonferenz im Oktober 2006, ebenfalls in Stuttgart. Für Oktober 2007 ist die nächste geplant. RSNG ist zur Zeit ein loser Zusammenschluss aller deutschen 18 LSI Gruppen, die sich dem Dialog zwischen Naturwissenschaft und Theologie widmen. Eine LSI Gruppe (= Local Society Initiative) ist eine Vereinigung, in der auf unterschiedliche Weise je nach den örtlichen Gegebenheiten der Dialog zwischen Theologie/Religion und den (Natur)Wissenschaften gepflegt wird. Weltweit gibt es z.Z. etwa 250 solcher Gruppen, die durch das amerikanische "Metanexus Institute for Science and Religion" Metanexus Philadelphia/USA) finanziell gefördert werden. Die LSI Bewegung verdankt ihre Existenz vor allem ihrem Manager und jetzigem Direktor von Metanexus, Eric Weislogel, Ph.D.
Eric WeislogelEric Weislogel
Nach den USA stellt damit Deutschland weltweit das stärkste Kontingent von LSI Gruppen. IN folgenden deutschen Städten sind LSI Gruppen aktiv: Hamburg, Wittenberg, Münster, Wuppertal, Köln, Iserlohn, Aachen, Arnoldshain, Frankfurt, Mainz, Trier, Stuttgart, Freiburg, Augsburg, München, Tutzing, Heidelberg.

RSNG

Bild ohne Beschreibung